Dirk Dollar am Comicfest, Samstag, 5. Dezember 2015 im Hirscheneck

hirschi COMICFEST color3

Am Samstag, 5.12.2015 findet im Hirscheneck das alljährliche Comicfest im Restaurant Hirscheneck statt. In Zusammenarbeit mit folgenden Indievertrieben werden neuste Ausgaben aufgelegt:

Andy Leuenberger at Gallery Daeppen (Berlin/Basel) + Centrala (UK) + Crime da Mala (BR) + Dinghy Collective (Zürich) + Edition Chnusperfrass (Basel) + En Traits Libres (FR) + Faksepolis (Basel) + Kus! (Letland) + Lili Terrana (FR) + Lilli Loge (Berlin) + Macherei (Basel) + Mania Minza (Basel) + Milk and Vodka (Basel) + Pintura Peligrosa (Basel) + Scarce Comics-mag (FR) + Sif (Basel) + Simone Baumann (Zürich) + Strane Dizioni (IT) + UUUH! (Berlin)

Trinity Garage Compilation cover small sample

Am Abend wird im Keller dann die Trinity Garage Compilation LP getauft, mit einer ansehnlichen Auswahl aus allen Bands, die in den letzten Jahren an der heiligen Trinity, jeweils am 3. Donnerstag im Kellerbarraum aufgespielt haben. Mit darunter sind überraschenderweise auch Dirk Dollar mit ihrem Track „Tumult auf Uraniborg“. Hier nochmals zur Erinnerung:

Ab 20 Uhr wird auf jeden Fall heftig gerockt. Die Reihenfolge ist scheinbar wiedermal eine Überraschung.

Heavy Harvest (stoner rock)
L´ARBRE BIZARRE (indie rock)
There Will Be Lions (alternative rock)
Dirk Dollar (instrumental science-fiction punk)

 

 

Dirk Dollar im Hirscheneck, Donnerstag, 18. Juni 2015 um 21.00

Dirk Dollar spielen am Donnerstag, 18. Juni 2015 am Trinity im Hirscheneck.

dd_hirschi 2015

Das offizielle Konzept des Anlasses liest sich wie folgt:

Die 3Faltigkeit im Hirscheneck. Wir suchen jeden Monat am jeweils 3. Donnerstag 3 Bands, die bei uns im Kellerbarraum spielen wollen. Non Profit, gerne lokal, auch gerne junge Bands, kurzes Set.

Nun ja, wir freuen uns auf jeden Fall!

Auch dabei sind:
+ Declined – Punk Rock [GR]
+ In Gin Lane – Drinking Songs [AG]

Neue EP kommt bald!

Dirk Dollar waren fleissig in den vergangenen Monaten. Auf unseren Spaziergängen durch die Unergründlichkeiten des Kosmus haben wir neben ganz viel Inspiration auch ein neues Bandmitglied aufgelesen. Zurück in unserer Kompositionszentrale machten wir uns die rätselhafte dunkle Energie zu Nutze, um euch ein paar neue Trouvaillen unserer Reisen zu präsentieren:

Die seltsamen Apparaturen_Front

„Die seltsamen Apparaturen von Klara Kummer“

Das komplette Werk wird in den nächsten Wochen über unsere Sternenorgel in die Weiten des Alls und interessanterweise auch die des Internets gestreut werden. Für alle, die bis dahin nicht warten mögen, gibt es hier einen Vorgeschmack: